TechnologieRegion Karlsruhe
EURODISTRICT REGIO PAMINA in Lauterbourg

In der TechnologieRegion Karlsruhe leben viele Menschen, die in Frankreich arbeiten – ebenso gibt es viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Nachbarland, die in der TRK arbeiten. Viele dieser Menschen besitzen „Grenzgängerstatus“, für den die Grenzstaaten zahlreiche Sonderregelungen erlassen haben, um die grenzüberschreitende Mobilität zu erleichtern.

 

Die Definition eines Grenzgängers bzw. einer Grenzgängerin sind laut Europäischer Kommission Personen, die in einem Mitgliedstaat arbeiten, ihren Wohnsitz jedoch in einem anderen Mitgliedstaat haben. Daraus ergeben sich steuer-, niederlassungs- und sozialrechtliche Aspekte, die es zu berücksichtigen gilt.

 

Für Ihren konkreten Fall können Sie sich fachkundig beraten lassen. Für das Oberrheingebiet gibt es insgesamt vier öffentliche Informations- und Beratungsstellen, genannt INFOBEST; davon sind drei binationale, d.h. deutsch-französische Anlaufstellen. Die INFOBEST Anlaufstellen erteilen Ihnen in grenzüberschreitenden Fragen schnell und kostenlos Auskunft.

 

Die INFOBESTs sind Ansprechpartner für alle: Bürger, Verwaltungen, Unternehmen und Vereine.

 

Der Sitz des INFOBEST PAMINA, Ansprechpartner im TRK Raum, findet sich in Neulauterburg/Berg, an der deutschen-französischen Grenze.

 

Für die politischen Aspekte des grenzüberschreitenden Arbeitsmarkts steht der EURODISTRICT PAMINA zur Verfügung.

Kontakt

INFOBEST PAMINA

Ansprechpartnerinnen
Frau Kurschat und Frau Allgeyer

Altes Zollhaus
Hagenbacherstr. 5A
D - 76768 Neulauterburg/Berg

Telefon:
+ 33 3 68 33 88 00
+ 49 7277 89 990 0 
infobest@eurodistrict-regio-pamina.eu

 

EURODISTRICT PAMINA

Ansprechpartner
Dr. Patrice Harster

2, Rue du Général Mittelhauser
F - 67630 Lauterbourg

Telefon: 
+ 33 3 68 33 88 20
+ 49 7277 89 990 20

Öffnungszeiten: Montag : 13.30 Uhr - 16.30Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.30 Uhr / 13.30 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag: Mit Termin